Aktuelles

Kyle Dehne (6.2) gewinnt den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs

In diesem Jahr nahmen rund 500.000 Schülerinnen und Schüler beim Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 teil. Der Entscheid an der MNS wurde am Mittwoch, den 06. Dezember 2023, durchgeführt. Die Jury bestand aus den Deutschlehrerinnen Fr. Düpont, Fr. Kurt und Fr. Prein sowie zwei Deutsch-LK-Schülerinnen. Es traten die Klassensieger Sophia Ohm, Kyle Dehne, Julia Müller und […]

Kyle Dehne (6.2) gewinnt den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs Read More »

5. Klasse besucht Antoniusheim-Altenzentrum

Im Deutschunterricht behandelte die Klasse 5.2 das Thema Briefeschreiben. Die Schüler verfassten Briefe an die Bewohner des Antoniusheim-Altenzentrums in Sonnenberg. Inhaltlich berichteten sie über ihren Tagesablauf, die Schule, ihre Hobbys und vieles mehr. Um die Antworten zu erhalten, vereinbarte Herr Joneleit einen Besuch im Altenzentrum, zu dem Frau Bruns als Begleitperson mitkam. Nach der Ankunft

5. Klasse besucht Antoniusheim-Altenzentrum Read More »

Mit euren Handys die Affen wieder zum Lachen bringen

Wir- der Wu-Nachhaltigkeitskurs der Jahrgangsstufe 10- haben mit der Umweltschutzorganisation Pro Wildlife eine Aktion ins Leben gerufen, in der wir alte Handys sammeln und dabei gleichzeitig Affen in Not unterstützen. Pro Wildlife ist eine Organisation, die alte Handys sammelt und diese an die Telekom verkauft, welche die Rohstoffe recycelt. Der Erlös wird eingesetzt, um Affen

Mit euren Handys die Affen wieder zum Lachen bringen Read More »

Eine Weihnachtskarte für die MNS!

Auch dieses Jahr schmücken zwei wunderschöne Motive die alljährliche Weihnachtskarte der Martin-Niemöller-Schule. Entstanden sind diese Motive im Rahmen des jährlichen schulinternen Wettbewerbs, bei dem alle interessierten Schülerinnen und Schüler aufgefordert waren, ihre Zeichnungen, Malereien oder Collagen einzureichen. Die Jury, bestehend aus Herrn Hertrich, Frau Salomo und unserer Schulsprecherin Luise von Stuckrad-Barre, hatte die schwere Aufgabe,

Eine Weihnachtskarte für die MNS! Read More »

Wie kommt die Beuys-Eiche ins Klassenzimmer? Die Fachschaft Kunst im Museum Wiesbaden

Am Nachmittag des 28. November traf sich die gesamte Fachschaft Kunst im Museum Wiesbaden, um zusammen mit der Museumsvermittlung, dem Studienseminar und befreundeten Kunstlehrkräften aus anderen Wiesbadener Schulen die Beuys-Sammlung des Museums kennenzulernen und anschließend Konzepte zur Vermittlung von Beuys‘ Oeuvre im Kunstunterricht zu erarbeiten. Die Veranstaltung diente als Auftakt und Ausgangspunkt für eine vertiefte

Wie kommt die Beuys-Eiche ins Klassenzimmer? Die Fachschaft Kunst im Museum Wiesbaden Read More »

Kollegium bildet sich zum Thema KI fort

Am 04. und 05 Dezember 2023 ließ sich ein gutes Dutzend interessierter Kolleginnen und Kollegen der Martin-Niemöller-Schule durch das Fraunhofer Institut in Sachen Künstliche Intelligenz fortbilden. Angeleitet durch Anna Lena Emonds und Thorsten Leimbach (Smart Coding and Learning) wurden sowohl Grundlagenwissen zu den Funktionsweisen von LLMs (Large Language Models) und den darauf basierenden neuronalen Netzwerken

Kollegium bildet sich zum Thema KI fort Read More »

„Ein Fisch wird nur so groß wie sein Aquarium“

Am 28. November startete der komplette Jahrgang 10 unserer Schule nach der ersten Stunde zu einer Winterwanderung in die Schwalbacher Straße zur Wartburg, einem Spielort des Staatstheaters Wiesbaden. Dort erlebten wir eine exklusive Vorstellung des Stückes „Ein Fisch wird nur so groß wie sein Aquarium“, denn das komplette Theater war an diesem Tag für die

„Ein Fisch wird nur so groß wie sein Aquarium“ Read More »

Helm ab oder dran lassen?

Wer diese Frage gestellt bekommt, ist mittendrin im Auffrischungskurs eines Ersthelfers. So trafen sich die „Aufzufrischenden“ der MNS am ersten Samstag im Advent in der Schule, um Kenntnisse rund um die Erste-Hilfe wieder einmal zu vertiefen. Erwin von Heißen vom ASB zeigte uns nach einer kleinen Vorstellrunde, einen kurzen aber sehr erschreckenden Filmausschnitt in dem

Helm ab oder dran lassen? Read More »

Vorlesetag für die Jg. 5 und 6 in der Bibliothek

Alle Jahre wieder: Der diesjährige „Bundesweite Vorlesetag“ wurde auch an unserer Schule am 17. November 2023 gefeiert und stand unter dem Motto „Vorlesen verbindet“. In unseren beiden sehr gemütlichen Bibliotheksräumen erklärten sich dankenswerterweise Frau Schrumpf und ihre Tochter Rebecca, eine unserer engagierten ‚Ehemaligen‘, bereit, dem Jahrgang 5 und 6 in diesem Jahr vorzulesen. Die aufmerksamen

Vorlesetag für die Jg. 5 und 6 in der Bibliothek Read More »

Nach oben scrollen