Barstow California: Englisch-LK Q1 macht Kino zum Unterrichtsraum

Am Samstag, den 12. Oktober, traf sich der Q1 Englisch Leistungskurs von Herrn Gerlach in der Caligari FilmBühne in Wiesbaden, zur Kinovorstellung des Dokumentarfilms „Barstow, California“ (2018). Der Film handelt von der Kehrseite des Amerikanischen Traums in der verlassenen Kleinstadt Barstow an der Route 66 zwischen L.A. und Las Vegas und von den Erfahrungen und Erlebnissen des inhaftierten Mörders „Spoon“ Jackson, dessen Familie einst voller Hoffnung in diese Gegend gekommen war. „Virtuos“, so das Programmheft, verwebt der Regisseur Rainer Komers dabei das eindrucksvolle Bildmaterial mit Passagen aus der Autobiographie von Jackson und erzählt so eine Geschichte von Armut, Rassismus und Einsamkeit zum Klang vorbeirollender Güterzüge. Während der Film auf der Viennale 2018 hoch gelobt wurde, herrschten nach der Vorstellung unter den Schülerinnen und Schülern gemischte Gefühle vor, die sich vor allem aus der Monotonie des gezeigten Lebens ergaben. Gleichzeitig waren sich die Jugendlichen jedoch einig, dass der Film, nicht zuletzt vor dem Hintergrund des eigenen Vorwissens über den American Dream, viel Material zum Nachdenken über das Amerika in 21. Jahrhundert bereithielt und für den weiteren Unterricht einiges an Gesprächsstoff bietet.

(J.Gerlach)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: http://www.filmposter-archiv.de/filmplakat.php?id=31820[Zugriff: 19.10.2019]

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.