Studien- und Berufsbörse 2016

Am 21.04.2016 veranstalten wir von 10.00 – 16.00 Uhr im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung zum fünften Mal

die Studien- und Berufsinformationsbörse an der Martin-Niemöller-Schule.

Die Veranstaltung soll dazu dienen, Schülerinnen und Schüler in Kontakt mit Praktikern unterschiedlicher Berufsfelder zu bringen. In kleinen Experten-Runden werden zahlreiche Referenten über ihren Beruf bzw. über ihre Ausbildung oder ihr Studium, über Anforderungen und Erwartungen, Qualifikationen und Eignungen und insbesondere von ihren Erfahrungen berichten. Anschließend werden die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, ihre Fragen an die Referenten zu richten, und so einen umfassenden Ein- und Überblick in unterschiedliche Berufsfelder und Studienangebote erhalten. Daneben werden am Vormittag Vertreter unterschiedlicher Hochschulen Studienmöglichkeiten in der Region vorstellen.

Ein Schülerbericht zu diesem Event

Die Börsenkurse unserer Zukunft steigen

Kennt ihr das auch? Ihr steht kurz vor eurem Abschluss und wisst nicht, was danach kommen soll?
Damit sich die Schüler der Martin-Niemöller-Schule diese Frage nicht stellen müssen, fand am 21. April 2016 die Berufsinformationsbörse statt. Am Vormittag wurden den Schülern der Q 2 Studienmöglichkeiten von Vertretern aus Hochschulen der Region vorgestellt. Dabei wurden besonders die Vor- und Nachteile der verschiedenen Wege beleuchtet. Am Nachmittag traf man sich in kleinen Workshops, um sich von ausgewählten Referenten über die vielen verschiedenen Berufsfelder informieren zu lassen. Dabei konnten die Schüler im Vorfeld ihre Interessen angeben, entsprechend derer sie in die Workshops eingeteilt wurden. Von Architektur über BWL bis zu Kommunikationsdesign wurden viele Fachbereiche vertreten, in denen man die fachkundigen Referenten mit Fragen durchlöchern konnte. Nach einem anstrengenden aber informativen Tag, kann ich zwar nicht behaupten, dass ich genau weiß, was ich nach meinem Abschluss machen soll, meinen Horizont erweitert hat der Tag aber auf jeden Fall. 

(Janik Ruppert)

 

Vorjahresberichte zu diesem Event

Berufsorientierungstag der Martin-Niemöller-Schule am 28.04.2015

An diesem Tag hatten wir, die Q2 der Martin-Niemöller-Schule, die Möglichkeit, unterschiedliche Berufe kennenzulernen. In der Aula begann um 10:00 Uhr unser Tag mit einer Begrüßung unserer Schulleiterin Frau Waldorff und Frau Eifler, welche an der Organisation beteiligt war. Es stellten sich hierbei auch die Hochschule Rheinmain, die Goethe-Universität Frankfurt und die Provadis Hochschule als Einrichtungen für unseren weiteren Weg nach dem Abitur vor. Sie berichteten kurz über die möglichen Studiengänge und verschiedene Angebote für Schüler, wie zum Beispiel das Schülerstudium oder den „Assessment Day”.

Nach einer Pause ging es dann um 13:00 Uhr in den einzelnen „Runden” weiter. Hierbei hatten wir bereits einige Wochen zuvor die Möglichkeit, uns für drei verschiedene Berufe und Studiengänge, die uns interessierten, einzuschreiben, über die wir an diesem Tag von Experten genauer informiert werden wollten. Ich persönlich besuchte die Vorträge von Medizin, Veranstaltungskaufmann/-frau und Bundeswehr, jedoch war das Angebot um einiges vielfältiger. So gab es auch Workshops für Architektur, BWL, Journalismus, Lehramt, Mediendesign, Polizei oder Mathematik, um nur wenige zu nennen. Nach dem letzten unserer drei Workshops endete der Tag für uns.

Retrospektiv gab der Berufsorientierungstag mir persönlich einen guten Einblick in die Berufs- beziehungsweise Studiumswelt und zeigte mir gute Möglichkeiten auf, einen passenden Weg für mich zu finden, um meinen Wunschberuf zu erreichen.

(Gloria Mundorff)

Stay Connected

Weitere Neuigkeiten

Allgemein

Berufsinformationsbörse Q2

Am Mittwoch, den 25.05.2022, fand im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung nun schon zum elften Mal die Studien- und Berufsinformationsbörse für unsere Schüler*innen

Mehr erfahren »
Scroll to Top