Courage-Netzwerktreffen

Courage-Netzwerktreffen

Am Dienstag, den 05. Dezember 2023, machten sich die Schüler*innen Jake Carter, Lara Neuhof, Luise von Stuckrad-Barre und Henry Maxeiner auf den Weg nach Frankfurt. Im Auftrag ihrer AG besuchten sie das alljährliche Treffen des Netzwerkes „Schule ohne Rassismus — Schule mit Courage“ in Hessen. 

Dort gut angekommen, wurden sie, wie auch viele weitere Netzwerkmitglieder*innen anderer Schulen, herzlich empfangen. Nach einer etwas längeren Wartezeit fing die Veranstaltung dann so richtig an. 

Die Programmpunkte beinhalteten einen Austausch über das Wort „Mut“ im Plenum sowie eine Fragerunde rund um das Thema Diskriminierung, Initiative und die damit einhergehende Problematik. 

Darauf folgte eine kreative Untermalung dessen durch verschiedene Gesangs- und Tanzeinlagen. Mit aufgelockerter Stimmung wurden die Teilnehmenden dann in die Mittagspause entlassen. Dort wurden sie von Lunchpaketen erwartet. 

Gestärkt ging es dann in die von den Schüler*innen zuvor gewählten Workshops. In diesen bis zu 15 verschiedenen Workshops wurden alle möglichen Bereiche bezüglich des Themas Diskriminierung abgedeckt. 

„Der Tag war eine bereichernde Erfahrung und eine gute Möglichkeit, sich mit anderen zu vernetzen“, folgert Jake.

 

(Henry Maxeiner)

Stay Connected

Weitere Neuigkeiten

Allgemein

SV-Fahrt 2024

Schwer bepackt und mit ordentlich großer Vorfreude im Gepäck ging am Wiesbadener Hauptbahnhof endlich unsere gemeinsame Reise nach Fulda los. Im Zug herrschte

Mehr erfahren »
Nach oben scrollen