Egal ob im Fernsehen, Kino oder Internet – Filme prägen unseren Alltag. Doch wie funktionieren Filme? Warum
lachen wir bei einer Komödie, weinen bei einem Drama oder fürchten uns bei einem Horrorfilm? Wie erzeugt man
Spannung und überrascht seine Zuschauer durch ein unerwartetes Ende?
In der Film-AG setzen wir uns mit den Wirkungen und StilmiZeln von Filmen auseinander. Mit Hilfe ausgewählter
Filmausschnitte aus klassischen sowie aktuellen Filmen lernen wir unterschiedliche Kameraperspektiven, die
Bedeutung von Licht, Farbe, Ton sowie Musik im Film kennen und untersuchen dabei verschiedene
Schnitttechniken. Angefangen bei Stumm- und Spielfilmen, über Dokumenta@onen, Trickfilme und Werbespots, bis
hin zu Kurzfilmen und Youtube-Videos sollen ganz unterschiedliche FilmgaZungen und -genres zum Einsatz
kommen.
Das neue theoretische Fachwissen soll schließlich auch in praktischen Übungen erprobt werden. Ausgehend von
der Planung eigener Filmideen, drehen und bearbeiten wir gemeinsam unsere ersten Filmprodukte. Wie schreibt
man ein interessantes Drehbuch? Wie muss man die Kamera einstellen? Wie baut man Effekte bei der
Nachbearbeitung ein? Diese und viele weitere Fragen werden gemeinsam behandelt und umgesetzt.

Montag 14.00 – 15.30 Uhr | Klasse 7/8 | PC-Raum | Frau Suchan

ZURÜCK

VOR

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.