Hand aufs Herz an der MNS

Seit 2016 besteht mittlerweile die Kooperation der MNS mit dem Verein Hand aufs Herz aus Wiesbaden. Jährlich wird vom Verein an der Schule eine Training zur Herz-Lungen-Wiederbelebung durchgeführt. Außerdem werden die Schülerinnen und Schüler im Umgang mit dem AED (automatisierter externen Defibrillator) geschult, den die Schule vom Verein zur Verfügung gestellt bekommen hat.

Seit diesem Jahr kann die Schule nun von sich behaupten, dass alle Oberstufenschüler diesen Kurs belegt haben. Seit 2017 wird er nämlich jeweils zu Schuljahresbeginn für die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase durchgeführt. Auch in diesem Jahr war der Kurs, der am 29.08.2019 stattfand, ein voller Erfolg. Insbesondere die persönlichen Erfahrungsgeschichten mit einem plötzlichen Herzstillstand einiger Vereinsmitglieder berührten wieder sehr. Die MNS bedankt sich bei Professor Joachim Ehrlich und seinem Team für den lehrreichen Kurs und wir freuen uns auf das kommenden Jahr.

(Sebastian Röder)

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.