Präsentieren und gewinnen

Die Mitglieder des PoWi-Leistungskurses Q2 Leo Regne Joher, Elliot Gorr und Alexander Solotoff haben die Möglichkeit wahrgenommen als Gruppe am Wettbewerb „präsentieren & gewinnen“ teilzunehmen. Dieser Wettbewerb wird von Schule trifft Wirtschaft und der Frankfurter Rundschau ausgetragen. Der Fokus liegt dabei darauf, dass Schülerinnen und Schüler sich intensiv mit Wirtschaftsthemen, die einen hessischen Bezug haben, auseinandersetzen und dazu eine Präsentation erstellen. Die Gewinner bekommen dann die Möglichkeit, ihr Thema einem fachkundigen Publikum vorzutragen.

Das Team der Martin-Niemöller-Schule richtete seinen Blick auf die Folgen der Wirtschaftssanktionen gegen Russland im Hinblick auf die Luftfahrtbranche. Sie sammelten Informationen, befragten Experten und bereiteten die Präsentation akribisch vor. Nach einer langwierigen und anstrengenden Arbeit, welche tatkräftig durch ihre Lehrerin Frau Trick unterstützt wurde, reichte die Gruppe ihre Präsentation ein. Mit dieser gehörten sie zu den zehn besten Teams. Doch der Weg war noch nicht zu Ende, denn durch die Platzierung qualifizierte sich die Gruppe für einen Pitch. Dies war eine Neuerung, bei der die Teilnehmer*innen die Möglichkeit bekamen, sich online und in fünf Minuten der Jury vorzustellen und diese von sich, ihrem Thema und den eigenen Lösungen zu überzeugen. Gleichzeitig lernten sie die anderen Gruppen kennen. Diese empfand das Team der Martin-Niemöller-Schule als sehr stark und so waren die Mitglieder umso erfreuter, als sie erfuhren, dass sie zu den drei Gewinnerteams gehörten.

Am 19. Juli 2022 fand dann die Siegerehrung im Haus der Wirtschaft in Frankfurt statt. Hierzu konnten erfreulicher Weise einige Freunde und Familienmitglieder der Teilnehmer hinzukommen. Nach tollen Lobreden der jeweiligen Jurymitglieder bekamen alle drei Teams die Möglichkeit, ihre erarbeiteten Präsentationen vorzustellen. Außerdem nahmen sie ihre Preise, ein IPad und eine Ehrenurkunde für jedes Gruppenmitglied, stolz entgegen. An einem reichhaltigen Buffet wurde sich abschließend gestärkt und mit den Jurymitgliedern, alles Vertreter aus der Wirtschaft, sowie den anderen Gewinnerteams ausgetauscht und vernetzt.

Das Siegerteam bedankt sich sehr herzlich für die tatkräftige Unterstützung von Frau Trick und empfiehlt allen Schülerinnen und Schülern, die eine ähnliche Chance bekommen, diese auch wahrzunehmen.

(Alexander Solotoff)

Stay Connected

Weitere Neuigkeiten

Scroll to Top