Q-Phase absolviert DELE-Prüfung

Am 14. November 2020 nahmen erstmals Schülerinnen und Schüler der Martin-Niemöller-Schule an der DELE-Prüfung des Instituto Cervantes in Frankfurt teil.

Die Spanischdiplome DELE werden vom spanischen Ministerium für Erziehung, Kultur und Sport ausgestellt und das Instituto Cervantes führt die dafür notwendigen Prüfungen durch. Die Sprachdiplome besitzen eine lebenslange und internationale Gültigkeit.

12 Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase hatten sich in den letzten Wochen freiwillig unter der Leitung von Frau Ammermann auf die B1-Prüfung vorbereitet, indem gezielt die verschiedenen Prüfungsbereiche sowohl im Unterricht als auch in einer AG geübt wurden.

Am Samstag war es nun so weit: Dem Wochenende zum Trotz fuhr die Gruppe früh morgens nach Frankfurt, um dort gemeinsam den Tag im Instituto Cervantes zu verbringen. Dort wurden die Fertigkeiten des Hörens, Lesens, Schreibens und Sprechens in der spanischen Sprache geprüft und den Schülerinnen und Schülern der direkte Kontakt mit Muttersprachlern ermöglicht. Gemeinsam begegneten die Schülerinnen und Schülern den Herausforderungen des Tages und unterstützen sich gegenseitig, insbesondere beim Warten auf die mündlichen Prüfungen.

Nach einem langen Tag kehrten die Schülerinnen und Schüler am frühen Abend nach Wiesbaden zurück.

„Die Schülerinnen und Schüler haben in den vergangenen Wochen einen tollen Einsatz gezeigt, der unter den gegebenen Umständen und den parallel anstehenden Klausuren nicht selbstverständlich ist. Wir hatten gute Stunden der Vorbereitung mit viel Lachen und Freude und die direkte Begegnung mit Muttersprachlern hat gezeigt, wie selbstverständlich die Schülerinnen und Schüler mit der spanischen Sprache umgehen können.“, betont Frau Ammermann.Lorenz Scholz zieht folgendes Fazit: „Ein solches Angebot wie das Sprachzertifikat des Instituto Cervantes hat man nicht alle Tage. Zum einen ist eine gute Vorbereitung auf die mündliche Prüfung möglicherweise hilfreich im Berufsleben, zum anderen war es ein schöner Tag mit dem Spanischkurs.“

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.