“Radeln bis die Waden brennen”

“Radeln bis die Waden brennen”

Im Wettbewerb Stadtradeln bestätigt die MNS das hervorragende Ergebnis des letzten Jahres, verbessert sich in allen Kategorien, und landet trotz enorm starker Konkurrenz erneut auf Platz 1!

Vom 04. bis zum 25. Juni waren alle Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger angehalten, sich beim Wettbewerb Stadtradeln für mehr Klimaschutz und eine bessere Fahrradinfrastruktur aufs Rad zu schwingen und Kilometer zu sammeln. Die Martin-Niemöller-Schule nahm zum zweiten Mal unter dem Motto „Radeln bis die Waden brennen!“ an diesem Wettbewerb teil. Das Ergebnis in diesem Jahr ist phänomenal, die MNS hat sich selbst übertroffen! Zu zählen sind grandiose 357 aktive radelnden Teilnehmer:innen, 111 mehr als im letzten Jahr, die zusammen 31.824 Kilometer, sagenhafte 18.371 Kilometer mehr als im letzten Jahr, Fahrrad gefahren sind. Somit landet die MNS auf dem 1. Platz nach Radelnden, nicht nur für die Wiesbadener Schulen, sondern für die ganze Kommune Wiesbaden. In der Wertung nach Gesamtkilometern musste sich die MNS lediglich der R+V- Versicherung knapp geschlagen geben und landet auf Platz 2. In der Sonderkategorie „Schulradeln“ gewinnt die MNS beide Wertungen. Insgesamt nahmen 174 (!) andere Teams teil. Eine herausragende Leistung, herzlichen Glückwunsch!

Von den einzelnen Radler:innen in unserem Team haben Carsten Buchberger, Tobias Rath und der Newcomer Miklas Knoop mit jeweils einem Kilometerbeitrag von über 1000 Kilometern einen besonderen Anteil am Erfolg. Nur ganz knapp dahinter: Unser Hallenwart Peter Schöpka mit 961km. Innerhalb des Teams MNS konnten zusätzlich Unterteams gebildet werden. Die 5.3 konnte unschlagbare 71 aktiv Radelnde motivieren und 6150 Kilometer sammeln und hat somit die 6.2 vom letzten Jahr ebenfalls in beiden Kategorien übertroffen. Aber auch das Kollegium hat aktiv gekämpft und mit 2714 Kilometern regelrecht geglänzt!

Alle registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die einzelnen Wertungen für Wiesbaden, Hessen und Deutschland auf der Seite https://www.stadtradeln.de/wiesbaden/ einsehen. Die Preisverleihung, hoffentlich unter Beteiligung von möglichst vielen unserer Radlerinnen und Radlern, findet voraussichtlich am Stadtfest im September statt.

Das Stadtradeln wird vom Verein Klima-Bündnis international organisiert. Das Klima-Bündnis besteht aus einem großen Städtenetzwerk, dem knapp 2000 Kommunen aus 25 Ländern angehören. Wichtigstes Ziel des Vereins ist die Bekämpfung des Klimawandels. An der MNS haben sich insgesamt 408 Personen für unser Team registriert und so ihre grundsätzliche Unterstützung für mehr Klimaschutz deutlich gemacht. Der Erfolg der MNS hat insgesamt gezeigt, wie der Kampf gegen den Klimawandel gewonnen werden kann: Nur zusammen. Es beteiligten sich Schülerinnen und Schüler mit der Unterstützung der SV, Eltern und Verwandte, das Sekretariat, Hausmeister, Hallenwart und natürlich das Kollegium. Wir zusammen haben als MNS unseren Beitrag zur heranwachsenden Fahrradstadt Wiesbaden geleistet! Ein tolles Beispiel, das Mut für die Bewältigung der Klimakrise macht und auf das wir zu Recht stolz sein dürfen.

Mit diesem Ergebnis ist die Latte für 2024 hoch gehängt… Aber auch im nächsten Jahr setzen wir wieder auf unseren Teamgeist, damit die R+V auch bei den Gesamtkilometern nur noch unsere Rücklichter sieht!

(Luise von Stuckrad-Barre, Nicholas Woogk)

Stay Connected

Weitere Neuigkeiten

Allgemein

SV-Fahrt 2024

Schwer bepackt und mit ordentlich großer Vorfreude im Gepäck ging am Wiesbadener Hauptbahnhof endlich unsere gemeinsame Reise nach Fulda los. Im Zug herrschte

Mehr erfahren »
Nach oben scrollen