Schüler*innen des Jg. 8 lesen Zeitung

Von Montag, den 25.10., bis Samstag, den 18.12.2021, fand das Zeitungprojekt „Schüler lesen Zeitung“ (2021) der achten Klassen statt. In diesem Zeitraum erhielt jeder Achtklässler täglich eine Zeitung des Wiesbadener Kuriers. Die Zeitungen wurden jeden Morgen an unsere Schule geliefert und einzelne Schüler (der Zeitungsdienst) der jeweiligen Klassen brachten sie in ihre Klassen.
Die Zeitungen wurden im Deutschunterricht gelesen und bearbeitet. Auch an den Tagen ohne Deutschunterricht konnten die Schüler die Zeitung lesen und sich so informieren. Wir bekamen viele verschiedene Aufgaben: Beispielsweise fertigten die Schüler der 8.4 Plakate an oder drehten Reportagen, welche dann in der Klasse gezeigt wurden. Danach wurde in der Klasse über die Reportagen gesprochen und sie wurden bewertet.
Einmal besuchte uns der Vater (Herr Meyer) eines Mitschülers in der Klasse und wir führten ein Experteninterview mit ihm, weil er Journalist war und daher viele spannende Dinge dazu erzählen konnte. Er berichtete uns von besonderen Erlebnissen als Journalist, die mal gefährlich und mal lustig waren. Außerdem beantwortete er alle unsere Fragen und so lernten wir viel über die Arbeitsweise und den Alltag eines Journalisten. Das Projekt wurde mit einer Vergleichsarbeit für alle achten Klassen abgeschlossen. Außerdem bekam jeder Achtklässler eine Urkunde für die Teilnahme am Projekt. 
Viele Mitschüler sagten, dass es eine gute und interessante Abwechslung zum ‚normalen‘ Deutschunterricht gewesen sei und sie viel Neues gelernt haben.

(Nele Manhart)

Stay Connected

Weitere Neuigkeiten

Allgemein

Abitur 2022: Viel Erfolg!

Aktuell finden die schriftlichen Abiturprüfungen 2022 in Hessen statt. Die ganze Schulgemeinde der Martin-Niemöller-Schule sowie alle Familien und Freunde wünschen dem diesjährigen Abiturjahrgang

Mehr erfahren »
Scroll to Top