Studien- und Berufsbörse 2018

Am 19. April 2018 fand von 10.00 bis 16.00 Uhr bereits zum siebten Mal die Berufsinformationsbörse in den Räumen der Martin-Niemöller-Schule

für alle Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 2 statt, die dieses Jahr vertretungsweise von Frau Hense organisiert wurde.

Die Veranstaltung bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, einen Überblick über Studienangebote aus der Region zu erhalten sowie in Kontakt mit Praktikern unterschiedlicher Berufsfelder zu kommen.

Am Vormittag stellten Vertreter der Hochschule RheinMain, IBM Deutschland sowie der Goethe Universität Frankfurt Studienmöglichkeiten in der Region vor. Hierbei wurde unter anderem auch der Unterschied zwischen einem dualen und einem rein wissenschaftlichen Studium ausgeführt.

Am Nachmittag berichteten zahlreiche Referenten in zwei Experten-Runden über ihren Beruf bzw. über ihre Ausbildung oder ihr Studium. Die Schülerinnen und Schüler wurden unter anderem über Anforderungen und Erwartungen, Qualifikationen und Eignungen in den Studiengängen für Lehramt, Kommunikationsdesign oder Rechtswissenschaften informiert. Hierzu konnten sich die Schülerinnen und Schüler vorab hinsichtlich ihrer Interessen für zwei Angebote entscheiden. Auch die Polizei und die Bundeswehr sowie der ASB waren vertreten und referierten über Studien- und Berufsmöglichkeiten bzw. die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Fragen an die Referenten richten. Sie erhielten so einen umfassenden Ein- und Überblick in unterschiedliche Berufsfelder und Studienangebote.

Anhand einer Zielscheibe konnten die Schülerinnen und Schüler den Tag abschließend evaluieren und Anregungen anbringen.

(Stephanie Hense)

Stay Connected

Weitere Neuigkeiten

Allgemein

„NATÜR-l-ICH“

„NATÜR-l-ICH“ Es ist so weit! Die erste Ausstellung des neuen WU-Fachs an der MNS – „Kunstlabor“ – wird präsentiert. Ein Jahr lang haben

Mehr erfahren »
Scroll to Top