Überraschung geglückt!

Allseits erstaunte Gesichter waren am vergangenen Dienstag im Lehrerzimmer der MNS zu sehen, als Schulleiter Kai Hertrich mit einem prall gefüllten Korb voller süßer Leckereien dem Kollegium entgegentrat. „Mit diesen großen Kleinigkeiten wollen Eltern und Schüler dem Kollegium ihren herzlichen Dank für unser Engagement in den schwierigen letzten Monaten zum Ausdruck bringen“, erklärte er freudig. Er selbst wurde von dieser bemerkenswerten Geste am vorangegangenen Tag überrascht, als Schulelternbeirätin Kirsten Wilhelm ihm und Herrn Henrichmann stellvertretend für die Eltern- und Schülerschaft das Dankeschön im Schulsekretariat überreicht hatte.

Zu dieser außergewöhnlichen Geste zählen insgesamt 28 Dankeskarten mit Unterschriften nahezu aller Schülerinnen und Schüler. „Die damit zum Ausdruck gebrachte Verbundenheit mit unserer Schule stimmt uns zuversichtlich, auch die kommenden Wochen und Monate trotz der schwierigen Rahmenbedingungen gemeinsam weiterhin gut bestreiten zu können“, ist sich Hertrich sicher.

Allen Initiatoren und Mitwirkenden dieser rundum gelungenen Überraschung gilt der aufrichtige Dank des Kollegiums.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.