Paten für die Jg. 5/6

Das Patenkonzept der Martin-Niemöller-Schule

Seitdem die Martin-Niemöller-Schule im Schuljahr 2015/16 vom Oberstufengymnasium zum Vollgymnasium wurde und erstmals drei 5. Klassen aufnahm, ist das Patenkonzept fester Bestandteil unserer Schule. Für jede 5. Klasse werden drei Paten aus der Qualifikationsphase ausgewählt, die den Schülerinnen und Schülern in der 5. und 6. Jahrgangsstufe das Einleben an unserer Schule erleichtern. Zum Aufgabenprofil der Paten gehört neben der Bereitschaft im Schulalltag den Fünft- und Sechstklässlern als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen, die Begleitung oder auch Organisation von außerunterrichtlichen Aktivitäten (z. B. die Schulrallye während der ersten Tage, Wandertage, Unterstufenpartys etc.).

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Paten ihr Amt mit großem Engagement ausführen und gerne die Verantwortung für jüngere Schüler übernehmen. Diese danken es den Paten, indem sie ihnen große Anerkennung entgegenbringen.

Sprinkmeier (Koordinatorin Jahrgangsstufen 5/6)