Chance auf Erfolg

Im Rahmen des im Schulprogramm der Martin-Niemöller-Schule verankerten Bausteins „Stärken fördern, Schwächen beheben” wird ausgewählten Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase in der ersten Woche der Osterferien an vier Tagen die Möglichkeit gegeben, Fertigkeiten in den Fächern Deutsch und Englisch zu verbessern. Nach einer Diagnostik des individuellen Lernstands durch die unterrichtenden Fachlehrer und in Abstimmung mit der Zeugniskonferenz werden bis zu 20 Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase eingeladen, an diesem kompensatorischen Vorhaben teilzunehmen.

Die Schülerinnen und Schüler werden ihre Kompetenzen an jedem Tag dieser ersten Osterferienwoche in beiden Fächern fortentwickeln können. Die Arbeitszeiträume sind festgelegt auf 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Dem Sekretariat unserer Schule liegen die verbindlichen Anmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits vor.

In diesen Tagen arbeiten insgesamt vier Fachlehrerinnen an der Präzisierung  der pädagogischen und didaktischen Ausgestaltung der „Chance auf Erfolg”, die auf die Bedürfnisse der Teilnehmerschaft ausgerichtet wird.

Jahresbericht 2019

In der ersten Woche der Osterferien des Landes Hessen 2019 fand dieses Jahr wieder das Schulprojekt „Chance auf Erfolg“ der Martin-Niemöller-Schule Wiesbaden statt. Das Projekt „Chance auf Erfolg“ setzt sich zum Ziel Schüler des mittleren Leistungsfeldes der E-Phase mit Potenzial auf bessere Noten so zu fördern, dass diese bessere Fertigkeiten in den Fächern Deutsch und Englisch erreichen. In diesem Rahmen trafen sich die insgesamt 20 teilnehmenden Schüler von Montag den 15.04.2019 bis Donnerstag den 18.04.2019 täglich von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr, um gemeinsam ihre Leistungen in den Fächern Deutsch und Englisch zu verbessern. Dabei wurde das Projekt von den Fachlehrern Frau Frommhold, Frau Linssen, Herr Gerlach und Herr Joneleit gestaltet und begleitet. Zu Beginn wurden individuelle Schwerpunkte ermittelt, in denen die Schüler noch Verbesserungspotential besitzen. In den darauffolgenden Tagen wurden zahlreiche Übungen gemacht, um bessere Leistungen zu erreichen. Die Rückmeldungen der teilnehmenden Schüler fielen überwiegend positiv aus.

  • „Sehr schöne Atmosphäre!“
  • „Das Projekt hat geholfen schwierige Themen nochmal zu wiederholen. Ich kann es jedem weiterempfehlen.“
  • „Ich finde es toll, dass man hier motiviert wurde sich in der Schule mehr zu bemühen.“
  • „Das Projekt Chance auf Erfolg half mir dabei meine Kompetenzen zu verbessern und somit mehr Sicherheit im Schreiben zu erlangen.“
  • „Ich kann jetzt besser mit Texten arbeiten und diese eindeutiger verstehen.“
  • „Ich fand die Produktivität am besten, als die Gruppe in zwei Kleingruppen aufgeteilt wurde.“
  • „Ein Projekt, das vielen Schülern die Möglichkeit gegeben hat, grundlegende Sachen zu wiederholen und zu vertiefen (Rechtschreibung, Grammatik, Analysen, usw.…).“
  • „Eine gute Möglichkeit mehr aus sich herauszuholen.“
  • „Ich fand die entspannte Atmosphäre sehr gut.“
  • „Jetzt weiß ich, was ich nicht kann. Dadurch weiß ich, mit welchen Themen ich mich mehr befassen sollte.“
  • „Mir persönlich hat das Projekt bei der Erweiterung meiner Kompetenzen nicht viel geholfen, da ich die meisten behandelten Themen bereits wusste und keine Probleme in dem Fach Deutsch hatte.”

(Laurenz Neu)