Die Suchtprävention ist ein wichtiger Bestandteil unserer Schule. In der Einführungsphase ist die Suchtprävention ein fester Baustein des Unterrichts, und wird individuell als fächerverbindende Einheit oder im laufenden Schuljahr thematisiert. Darüber hinaus steht ein Team von Lehrerinnen und Lehrern, die AG Lichtblick, für alle bereit, die sich informieren möchten oder die Hilfe für sich und andere suchen.

Ansprechpartner
Beratungslehrkraft für Suchtprävention

Anna Kromm
Sprechstunde: Mittwochs von 11:40 – 12:25 Uhr

Terminvereinbarung bitte per Mail unter anna.kromm@schule.hessen.de

AG Lichtblick

Die Arbeitsgemeinschaft Lichtblick wurde vor vielen Jahren von Lehrkräften ins Leben gerufen, die sich das Ziel gesetzt haben, vertraulicher Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler zu sein. Sie unterstützt Schülerinnen und Schüler mit Problemen im Bereich des Verhaltens oder im Zusammenhang mit Suchtmitteln wie Alkohol, Nikotin, Computer usw. Ziel ist es, die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler zu stärken und Ich-Stärke aufzubauen.
Die Mitglieder der AG Lichtblick sind beratend tätig und stehen nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch ihren Eltern bei Problemen zur Seite (§2, HschG).

Das neue Plakat mit der aktuellen Zusammensetzung der AG Lichtblick wird Mitte Oktober veröffentlicht.

 
MNS aktuell
Scroll to Top