Begegnungsfahrt Ramsgate

Internationale Begegnungsfahrt nach Ramsgate, England

Mittlerweile bewährt hat sich das Konzept der Begegnungsfahrt nach Ramsgate (England) an der MNS. Der gelungene Mix aus Ausflügen, Wanderung, Sightseeing, Stadtführungen, Freizeit sowie einem (durch freundlichen aber bestimmten Druck seitens der zwei begleitenden Lehrkräfte realisierten) hohen Sprachumsatz findet bei den mitreisenden Schülerinnen und Schülern großen Anklang.

Zu zweit oder dritt untergebracht in englischen Gastfamilien haben die Schülerinnen und Schüler im Frühjahr (parallel zum Frankreichaustausch) Gelegenheit, die englische „haute cuisine“ und typische Lebensweise kennenzulernen und beim Abendessen ihren Gasteltern (in English, of course!) von den gemeinsamen Erlebnissen des Tages zu erzählen.

Dabei ist das Highlight sicherlich der Tag in London mit einer eindrucksvollen Führung und anschließender Freizeit, die einige Schülerinnen und Schüler zum weiteren Sightseeing, die meisten anderen jedoch erfahrungsgemäß zum Shoppen in der Oxford Street nutzen. Doch auch der Besuch kleiner authentischer Örtchen wie Sandwich und Whitstable, der Küstenspaziergang von Ramsgate ins malerische Broadstairs sowie der Abschlusstag in Canterbury begeistern die Schüler und hinterlassen bleibende Eindrücke.

Bei allen Aktivitäten stehen das Überwinden von Hemmungen, sich in der Fremdsprache zu verständigen, sowie ein möglichst hoher individueller Sprachumsatz im Fokus.