Spendenlauf, Aktion-Tagwerk, Kinder helfen Kindern, Kinderzukunft, Weihnachtspäckchen packen etc. Das ist nur eine Auswahl an sozialen Projekten, an denen sich die Martin-Niemöller-Schule teilweise seit vielen Jahren mit großem Engagement beteiligt.

Im Rahmen eines jährlich stattfindenden Schulsporttages am Ende des Schuljahres veranstaltete die Schule einen Spendenlauf. Der Spendenlauf dient traditionell zwei Zielen: Ein Teil der Einnahmen (50 Prozent, jedoch maximal 5000 Euro) wird einem sozialen bzw. karitativen Projekt gespendet.
In den letzten Jahren haben wir das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, das Nepalprojekt der Stiftung Childaid Network, das Hospital Diospi Susana in den Bergen Perus und die Bärenherz Stiftung unterstützt. Der andere Teil kommt der Schule selbst bzw. dem Förderverein “Freunde der Martin-Niemöller-Schule” zugute.

Jedes Jahr basteln ganze Klassen Weihnachtspakete für benachteiligte Kinder, oder E-Phasen-Schüler tauschen einen Tag Schule gegen einen Tag im Arbeitsleben für “Aktion Tagwerk”.

Das Fortführen dieser sozialen Tradition ist der MNS sehr wichtig. Dabei entscheiden wir jedes Jahr neu, welches Projekt wir unterstützen wollen. Und jedes Jahr ist es schön zu sehen, mit welchem Eifer Schüler, Eltern und Lehrer anderen Kindern, denen es nicht so gut geht, eine Freude machen möchten.

MNS aktuell
Allgemein

Schulsporttag

Am 12. Juni 2019 fand für alle Schülerinnen und Schüler der Martin-Niemöller-Schule kein Unterricht statt. Stattdessen drehte sich

Weiterlesen »
Scroll to Top