Ganztages-Angebot

Ganztagsangebot der
Martin-Niemöller-Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern der Sekundarstufe I,

im Rahmen unseres Ganztagsangebotes bieten wir von Montag bis Donnerstag nach dem Mittagessen allen Schülerinnen und Schülern eine ergänzende individuelle Förderung und ein verlässliches Neigungs- und Förderangebot.

Der Ganztag orientiert sich an den Richtlinien für ganztägig arbeitende Schulen in Hessen (Profil 1).

Veröffentlichung Anmeldebögen 18/19 online So. 13. Januar 2019
Beginn Anmeldung Ganztag 18/19 2. Halbjahr Mo. 14. Januar 2019
Anmeldeschluss Ganztag 18/19 2. Halbjahr Di. 22. Januar 2019
Beginn Ganztag Mo. 04.Februar 2019
Rücktrittsfrist Fr. 08. Februar 2019

Angebotsstruktur

Nach der Mittagspause (13.15 – 14.00 Uhr) können die Schülerinnen und Schüler an den unten aufgeführten Angeboten von 14.00 – 15.30 Uhr teilnehmen.

Die Angebote lassen sich in drei Gruppen unterteilen.

  1. Hausaufgabenzeit & AG (14.00 – 15.30 Uhr)

Jeden Tag wird die Hausaufgabenzeit (14.00 – 14.45 Uhr) angeboten, in der die Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht von Lehrkräften und Oberstufenschülern betreut werden. Im Anschluss an die Hausaufgabenzeit sollen die Schülerinnen und Schüler an einer AG oder Lernzeit teilnehmen, deren Dauer 45 Minuten beträgt (14.45 – 15.30 Uhr).

Die Lernzeit ist dabei eine besondere AG, die montags bis donnerstags angeboten wird und auch mehrmals gewählt werden darf. Hier sollen die Schülerinnen und Schüler gezielt das Konzept von langfristigem und selbstständigem Lernen verinnerlichen. Wir empfehlen dies allerdings nur maximal zweimal zu wählen.

  1. 90-minütige AG (14.00 – 15.30 Uhr)

Einige AGs benötigen mehr Zeit, z. B. aufgrund des nötigen Ortswechsels oder aufgrund sportlicher Betätigung. Hier entfällt die Hausaufgabenzeit, falls diese AGs gewählt werden.

  1. Instrumentalunterricht (14.00 – 14.45 oder 14.45 – 15.30 Uhr)

Durch die Zusammenarbeit mit der Musik- & Kunstschule sowie freiberuflichen Instrumentallehrern sind wir in der Lage Ihrem Kind professionellen Instrumentalunterricht an der Schule anzubieten. Die Kosten betragen 50€ monatlich. Der Unterricht wird an der Schule durchgeführt und mit einer Hausaufgabenzeit gekoppelt, um eine Betreuung bis 15.30 Uhr zu gewährleisten. Beachten Sie, dass die Anmeldung nur zu Beginn eines Schuljahres möglich ist und für dieses Schuljahr verbindlich bleibt. Eine Bezahlung in Raten ist prinzipiell möglich, bitte sprechen Sie dazu direkt den Ganztagskoordinator an.

Wir empfehlen bisherige angewählte Instrumente auch beizubehalten.
Für weitere Rückfragen oder wenn Sie sich ein bestimmtes Instrument wünschen, steht Ihnen Herr Henrichmann zur Verfügung.
Email an: andreas_henrichmann@gmx.de

Kosten und Anmeldung

Je nach Angebot belaufen sich die Kosten auf 50€ oder 100€ pro Halbjahr. Die Anmeldung erfolgt zweimal im Schuljahr. Für das erste Halbjahr findet die Anmeldung noch vor den Sommerferien statt. Für das zweite Halbjahr endet der Anmeldezeitraum kurz nach den Weihnachtsferien. Bitte beachten Sie dazu die jeweiligen Anmeldebögen.

Wichtiges zur Anmeldung:

  • Die Kosten können Sie dem Anmeldebogen entnehmen, diese gelten für ein Angebot. Bei mehreren gewählten Angeboten werden die Kosten addiert.
  • Mit der Abgabe des Anmeldebogens wählen Sie verpflichtend Ihr Angebot für ein Halbjahr. Als Anmeldebestätigung erhalten Sie nach der Gruppeneinteilung eine Übersicht der AGs und der anfallenden Gesamtkosten.
  • Ihr Kind hat im Falle einer Anmeldung schulgemäße Anwesenheitspflicht bis 15.30 Uhr.
  • Falls eine AG nicht an der Schule stattfindet, wird Ihr Kind am Veranstaltungsort entlassen. Die Schülerinnen und Schüler fahren nicht wieder zurück zur Schule. Bitte beachten Sie diese Information in der AG-Übersicht.
  • Teilnahmegebühren werden nicht erstattet (siehe Rücktrittsmöglichkeit).
  • Bei Zahlungsverzug wird die AG-Teilnahme Ihres Kindes aufgehoben. Dies kann auch die Teilnahme an weiteren Jahrgängen enthalten.

Bekanntgabe der Einwahlen

Die Einwahlen werden direkt durch die zugesandte Rechnung bekanntgegeben. Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine Übersicht ihrer eingeteilten AGs und Förderkursen sowie die entsprechenden Räume.

Beginn aller Angebote

Alle Angebote starten immer in der zweiten Schulwoche eines neuen Schuljahres. Zu Beginn des zweiten Halbjahres beginnen die AGs immer in der ersten Woche.

Krankheitsbedingte Ausfälle der AGs oder der Hausaufgabenzeiten werden vertreten.

Eine Betreuungsmöglichkeit für Pädagogischer Tag oder Abiturprüfungstage ist nach verbindlicher Anmeldung möglich und wird von uns eingerichtet.

Befreiung für einzelne Tage

Zur Erfüllung unserer Aufsichtspflicht wollen wir einen Überblick haben, welche Schülerinnen und Schüler in der Schule bleiben und welche nach Hause fahren. Für eine Nichtteilnahme an einzelnen Tagen kann es verschiedene Gründe geben. Naheliegend sind dies Krankheiten oder genehmigte Beurlaubungen durch den Klassenlehrer /die Klassenlehrerin oder die Schulleitung. Andere Gründe sind immer abzuwägen, ob sie dem Interesse einer vielseitigen Förderung nicht im Wege stehen. Ein Friseurtermin lässt sich sicherlich auf andere Termine legen. Bitte beachten Sie stets „Befreiung und Beurlaubung“ in der Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses (§3 (2) VOGSV).

Falls Ihr Kind an einem Tag nicht an der Ganztagsbetreuung teilnimmt, bitten wir Sie, folgendes Verfahren einzuhalten.

  • Geben Sie Ihrem Kind bitte mindestens einen Tag vorher eine schriftliche Entschuldigung für den Tag der Abwesenheit mit, welche Ihr Kind einen Tag vorher im Sekretariat abgibt.
  • Diese Entschuldigung sollte mindestens folgende Informationen enthalten: Name des Kindes, Klasse, Tag der Abwesenheit, betroffene AG, Grund der Nichtteilnahme und Ihre Unterschrift.
  • Bei telefonischer Krankmeldung weisen Sie bitten am Telefon darauf hin, dass Ihr Kind auch nicht an der Ganztagsbetreuung teilnehmen wird.

Grundsätzliches

• Alle AG-Angebote sind freiwillig.
• Nach Einwahl aber verpflichtet für ein Halbjahr.
• Anmeldung zu Beginn eines jeden Halbjahres.
• Kosten zwischen 50€ und 100€ pro Angebot.
• Drei Anmeldebögen (5-6, 7-8, Instrumental)
AG-Angebot auf 3 Arten
• Hausaufgabenzeit & AG (Lernzeit)
• 90-minütige AG
u.a. auch AGs außerhalb.
• Instrumentalunterricht
Monatlich 50€.

Ganztagsschule Profil I

Zeiten

• 08.00 – 13.15 Uhr: Regulärer Unterricht
• 13.15 – 14.00 Uhr: Mittagspause
• 14.00 – 15.30 Uhr: Freiwilliges AG-Angebot
(Montag – Donnerstag)

 

Beratung und Information

• Ganztagskoordinator: Markus Müller
• Fragen zu AGs, Anmeldung oder Feedback an ganztag@niemoeller.schule oder 0611-16899892
• Online: www.niemoellerschule.net/unsere-schule/ganztagsangebot

Informationen

Angebot

Anmeldung

Ganztagsangebot der Martin-Niemöller-Schule | Stundenplan

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag
Chor und Musical Klasse 5-8 Badminton-AG Klasse 5-6 Lese-Club Klasse 5-6 Instrumentalunterricht Klasse 5-8
Escaperoom-AG Klasse 5-6 Ultimate Frisbee Klasse 5-6 MNS-Observatorium Klasse 5-6 Hip Hop Klasse 7-8
Klettern Klasse 5-6 LEGO-Mindstorm Klasse 5-6 Kunstforscher im Museum Klasse 5-6 Umwelt-und-Garten-AG Klasse 6-8
Fußball-AG Klasse 5-6 Brettspiel-Club Klasse 5-6 Breakdance Klasse 5-7 Modellentwicklung Klasse 5-6
Film-AG Klasse 7-8 MNS-Forscherteam Klasse 5 Robotik-AG Klasse 7-8 Programmieren 56 Klasse 5-6
Comic Workshop Klasse 5-6 Impro-Theater Klasse 5-6 DELF-AG Klasse 7 Kreativ-AG Klasse 5-6
Theater-AG (Vertretung) Klasse 6-8 Projekt Schülerzeitung Klasse 6-8 Digitale Helden Klasse 8 Tennis-AG Klasse 5-6
Lernzeit Montag Klasse 5-6 Alltag im antiken Rom Klasse 7-8 Schulsanitätsdienst Klasse 7-8 Selbstverteidigung Klasse 6-7
Deutsch intensiv Klasse 7-8 Lernzeit Dienstag Klasse 5-6 Lernzeit Mittwoch Klasse 5-6 Schach-AG Klasse 5-6
Mathe intensiv Klasse 7-8 Lernzeit Donnerstag Klasse 5-6
Englisch intensiv Klasse 7-8