Preisverleihung Känguru-Wettbewerb

Am 26.6.2019 fanden das AG-Vorspiel und die Preisverleihung des Känguruwettbewerbs statt. Alle Schüler/innen und Lehrer/innen versammelten sich in der Aula und dann ging es los:

Das AG-Vorspiel begann mit den Klassen 5.1 und 5.3 mit einem Stück über einen fremden Planeten mit selbst gebastelten Figuren. Es folgte die Chor&Musical-AG. Sie besteht aus Schüler/innen der Klassen 5 bis 7. Sie sangen uns ein einstudiertes Lied vor. Als nächstes kam die Schulband mit einem Song von Avicii, in dem Carolin (6.2) und Katrin (7.2) sangen und Camilo, Mats, Alex, Philipp und Christoph (alle 6.3) an den Instrumenten spielten. Nach dem Auftritt gab es tosenden Applaus.

Dann führte die Klasse 5.4 unter Leitung von Frau Aydin am Klavier ein Lied über den Obstsalat auf. Anschließend stellte die Klasse 8.2 die erste Reise des Seefahrers Sindbart musikalisch vor. Es folgte die Breakdance-AG unter Leitung von Tobi mit einem coolen Breakdance.

Jetzt kam es zur Preisverleihung des Känguruwettbewerbs:

In der Jahrgangsstufe 5 erreichten den
3. Platz Alina Dollak (5.4), Amelie Mense (5.2), Leni Buchberger (5.2) und Paulina Ragosch (5.2), den
2. Platz Hannah Pawlizki (5.3), Len Dönisch (5.5) und Greta Waldmüller (5.2) und den
1. Platz David Damaschin, Nicholas Paige, Falk Herbig, Liam Wensor und Carolina Pörtner (alle 5.2).

In der Jahrgangsstufe 6 erreichten den
3. Platz Lars Groß (6.2), Mats Westermann und Paul Tiebel (beide 6.3), den
2. Platz Lucia Steinbeck (6.2) und den
1. Platz Christoph Berger (6.3), Johanna Kraushaar (6.2), Nils Hintze (6.1) und Arline Beuter (6.2).

In der Jahrgangsstufe 7 erreichten den
3. Platz Raphael Schneider und Ben Buchberger (beide 7.3), den
2. Platz Paula Gerhardt und Simon Bujard (beide 7.3),
den ersten Platz gibt es nicht.

Den weitesten Sprung, also die meisten richtige Aufgaben hintereinander, schaffte Luis Stock
(8.1).

Wir gratulieren allen Gewinnern/innen für diese tolle Leistung und freuen uns auf das nächste Jahr!!!

(Chiara Miller)

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.