Sportliche Höchstleistungen bei Turnierwoche

Handballturnier der 5. und 6. Klassen

Das Handballturnier am 20. Januar 2020, welches von der 3. bis zur 6. Stunde stattfand, war aufregend und spannend. Jeder hat mitgefiebert und es wurde fair gespielt. Die Zeit wurde am Ende ein bisschen knapp, aber ich glaube es hat jedem gefallen und Spaß gemacht.

Die Schiris waren fair und aufmerksam. In jeder Klasse gab es ein A- und ein B-Team, die Einteilung der Schülerinnen und Schüler in die Teams wurde von der Klasse bestimmt. Leider konnten einige aufgrund einer Verletzung nicht mitmachen. Die 6.1 war schlau und hat zwar wie die anderen Klassen ein gutes und ein schlechtes Team gemacht, aber anders als die anderen das bessere Team in Team B und das schlechtere Team in Team A eingeteilt. Dadurch hatte das bessere Team aus der 6.1 schlechtere Gegner und hat dadurch den 1. Platz belegt. Den 2. Platz belegte Team B aus der 5.4 und der 3. Platz ging an das Team A aus der 6.4.

(Taliha Vetter)

Basketballturnier der Jahrgänge 7 und 8

Das Basketballturnier der 7. und 8. Klassen begann am 21.1.2020 um 10:13 in der Martin-Niemöller-Schulturnhalle. In der Mitte der Turnhalle warteten viele begeisterte Schülerinnen und Schüler auf den Anpfiff des ersten Spiels. Nach vielen spannenden Spielen gewann die Mädchenmannschaft der Klasse 8.2 und die Jungenmannschaft der Klasse 8.3 im geschlechtergetrennten Finale jeweils einen Pokal. Dieser Sporttag hat vielen Schülern Spaß bereitet. Wir hoffen, dass es auch in Zukunft wieder ein Basketballturnier geben wird.

Noch ein großer Dank geht an die Schiedsrichter aus der Q- und E-Phase (Joel Müller, Felix Faust, Theresa Faust und Laurenz Breitinger), die in den Spielen für Ordnung und Gerechtigkeit gesorgt haben. Außerdem bedanken wir uns bei allen Lehrerinnen und Lehrern, die uns dieses schöne Event überhaupt ermöglicht haben.

(Luise Göbel, Svenja Schiefele)

Volleyballturnier der Jahrgangsstufe 9

Die Sporthalle füllt sich allmählich. Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen stimmen sich auf das heutige Volleyballturnier am 22. Januar ein. Die Spannung steigt allmählich, letzte Pässe und Aufschläge werden geübt und schließlich finden sich die Teams an ihren jeweiligen Spielfeldern ein. Das Turnier beginnt.

Von den Sitzgelegenheiten aus verfolgen die Schülerinnen und Schüler das Spielgeschehen und freuen sich über die erzielten Punkte ihrer Klassen. Manche Spiele sind ein Kopf-an-Kopf-Rennen, während in anderen haushoch gesiegt wird. Das erste Finalspiel rückt näher, in dem schließlich ein Team der 9.3 und der 9.2 um den dritten Platz kämpfen. Im zweiten Finalspiel tritt das zweite Team der 9.3 gegen ein Team der 9.1 an. Der Platz des Siegers geht letztendlich sehr knapp an das Team der 9.3, die stolz ihren Sieg feiern. Doch auch die anderen Teams sind zufrieden, denn sie haben auch ihr Bestes gegeben und erhalten eine Urkunde. Zur Siegerehrung hält das Siegerteam den begehrten Wanderpokal in die Höhe. Diesen dürfen sie bis zum nächsten Volleyballturnier in ihrer Klasse präsentieren.

(Melanie Quint)

Stay Connected

Weitere Neuigkeiten

Allgemein

Berufsinformationsbörse Q2

Am Mittwoch, den 25.05.2022, fand im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung nun schon zum elften Mal die Studien- und Berufsinformationsbörse für unsere Schüler*innen

Mehr erfahren »
Scroll to Top