62. Vorlesewettbewerb 2020/2021

Mavie Voigt, Klasse 6.3, gewann den Schulentscheid an der Martin-Niemöller-Schule und trat beim Stadtentscheid an:

Trotz Corona in andere Welten eintauchen – das ermöglichte Mavie Voigt ihren Zuhörer*innen durch ihr überzeugendes Vorlesen. Die Sechstklässlerin gewann den Schulentscheid des 62. Vorlesewettbewerbs und vertrat somit die Schule beim Stadtentscheid der Landeshauptstadt Wiesbaden. Wie es ihr hierbei erging, schildert Mavie wie folgt:

„Nachdem ich zur diesjährigen Schulsiegerin erklärt wurde, ging es an die Vorbereitung für den Stadtentscheid. Ich habe mich für das Buch “Ihr mich auch” von der Autorin Pia Herzog entschieden. Zunächst habe ich mir eine spannende Textstelle ausgesucht. Danach habe ich einen kurzen Text geschrieben, der das Buch vorstellt und die gewählte Textstelle kurz erklärt. Beides habe ich dann vor meiner laufenden Kamera vorgetragen.

Dieses Jahr konnte der Stadtentscheid wegen Corona nicht mit allen Schulsiegern gemeinsam in einer Veranstaltung stattfinden, daher sollte jede/r Teilnehmer/in seinen/ihren Beitrag zuhause filmen und dann der Jury schicken.“

Die Jury aus Buchhändler-, Schauspieler-, Jugendbuchautorin und der Vorjahressiegerin hat alle Beiträge gesichtet und sich auf die Stadtsiegerin Lynn Lenkeit (Oranienschule) geeinigt.

Darüber hinaus wurde Mavie dazu eingeladen, zusammen mit den Wiesbadener Buchhandlungen auf einer gemeinsamen Plattform im Internet Bücher vorzustellen; und das auch mithilfe von Gleichaltrigen, die Leseempfehlungen beisteuern möchten.

(Mavie Voigt 6.3, Herr Rath)

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.