Fünftklässler beschenken Kinder in Not

Wir, die Klassen 5.1, 5.2 und 5.3, haben Weihnachtspäckchen für Kinder in Osteuropa, die nicht so viel Geld haben, gepackt. Wir sollten Kleider, die wir nicht mehr tragen, oder Spielsachen in eine Box einpacken. Am Freitag, 06.11.2020, haben wir die Päckchen in der Schule gemeinsam schön mit Weihnachtspapier eingepackt.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und es war sehr interessant. Ich habe mich sehr gut dabei gefühlt, weil ich anderen Kindern helfen konnte. Und wir haben dabei voll die gute und lustige Musik gehört. In der nächsten Stunde haben wir die Päckchen gemeinsam in einen Transporter geladen und sie sind jetzt auf dem Weg zu Kindern, die sich über schöne Weihnachtspäckchen freuen können. Ich fand es sehr gut, dass wir bei der Aktion Kinderzukunft mitgemacht haben und würde es gerne nächstes Jahr wieder machen.

(Saška Guteša, 5.1)

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.