Kyle Dehne (6.2) gewinnt den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs

Kyle Dehne (6.2) gewinnt den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs

In diesem Jahr nahmen rund 500.000 Schülerinnen und Schüler beim Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 teil.

Der Entscheid an der MNS wurde am Mittwoch, den 06. Dezember 2023, durchgeführt. Die Jury bestand aus den Deutschlehrerinnen Fr. Düpont, Fr. Kurt und Fr. Prein sowie zwei Deutsch-LK-Schülerinnen. Es traten die Klassensieger Sophia Ohm, Kyle Dehne, Julia Müller und Anaïs Bleser an. Nach den Finalrunden warteten zum Lohn Bücher, die die Buchhandlung HUGENDUBEL netterweise an die Klassensieger verschenkte: Jeder durfte sich also eines der Bücher aussuchen. Danke schön, allen Beteiligten!

Unser frischgebackener Schulsieger dazu:

Nachdem ich Klassensieger beim Vorlesen der Klasse 6.2 geworden bin, trat ich am 06.12.2023 gegen die Klassensieger der Klasse 6.1, 6.3 und 6.4 an. Der Wettbewerb fand in der 7. Stunde statt. Ich war der zweite Vorleser und trat als einziger Junge an. Das Buch aus dem ich vorgelesen habe, heißt „Bitte nicht öffnen – Rostig!“ Das Buch wurde geschrieben von Charlotte Habersack. Alles fand im Vorleseraum, genauer gesagt, der Großen Bibliothek statt. Die Jury bestand aus drei Lehrerinnen, einem Lehrer und zwei Schülerinnen aus der Oberstufe. Ich war so aufgeregt, dass ich mich nur auf das Vorlesen konzentrierte. Als ich mit dem Vorlesen fertig war, wurde ich gebeten, den Raum zu verlassen, und ging zu den drei anderen Leserinnen. Nachdem wir alle vorgelesen hatten, beratschlagte die Jury über den/die Sieger/in. Wir wurden hereingebeten. Eine der Lehrerinnen erzählte uns, was der/die Sieger/in besonders gut gemacht hatte und gab dann das Wort an Herrn Rath. Er verkündete den Schulsieger, nämlich mich. Alle klatschten und wir bekamen unsere Urkunden. Danach durften wir uns als Belohnung, weil wir soweit gekommen waren, für eines von zwei Büchern entscheiden, die auf dem Tisch standen. Herr Rath machte ein Foto von der Jury und den Leser/innen und so hatte der Tag für mich eine große Bedeutung. Meine Klasse war sehr stolz auf mich, denn im Jahr 2024 werde ich unsere Schule im Vorlesewettbewerb gegen andere Wiesbadener Schulen vertreten.

(Kyle Dehne, Tobias Rath)

Stay Connected

Weitere Neuigkeiten

Allgemein

SV-Fahrt 2024

Schwer bepackt und mit ordentlich großer Vorfreude im Gepäck ging am Wiesbadener Hauptbahnhof endlich unsere gemeinsame Reise nach Fulda los. Im Zug herrschte

Mehr erfahren »
Nach oben scrollen