Meine erste Schulwoche

Als ich mit meiner Familie in die Schule gekommen bin, habe ich direkt meinen Freund getroffen. Danach habe ich mich auf einen Platz gesetzt und Herr Hertrich hat eine lange Rede gehalten und die Sechstklässler haben ein Schattenspiel vorgeführt. Dann wurden wir in Klassen eingeteilt und dann sind wir zum Fototermin gegangen und haben ein Klassenfoto gemacht. Danach sind wir zu unserem Klassenzimmer gegangen und wir haben unsere Paten kennengelernt, diese haben dann den Stundenplan angeschrieben und wir haben ihn abgeschrieben. Ich muss sagen, dass wir echt sehr viel Schule haben, aber ich habe coole AGs bekommen. Am nächsten Tag haben wir uns vorne am Schultor mit unseren Paten getroffen und die haben uns zu unserem Klassenzimmer gebracht und am Mittwoch haben wir eine Schulrallye gemacht. Wir haben sehr nette Lehrer bekommen und Frau Sprinkmeier, unsere Klassenlehrerin, ist auch sehr nett. Am meisten mag ich Sport und Mathe und Reli und Kunst. Die ersten richtigen Schultage waren sehr cool und auch die AGs machen viel Spaß. Es ist vieles anders als in der Grundschule, das Schulgebäude ist riesig und es gibt immer Neues zu entdecken. Die MNS ist die beste Schule.

(Leopold von Hahn)

Stay Connected

Weitere Neuigkeiten

Scroll to Top